česky english deutsch <<< >>>

Konstantinovy Lázně

Rudolfův pramen

Grund besteht aus schwach metamorphen Phyllit. Ausgangs sauerlich erfolgt nach den Bruchlinien, die auch die Verbindungswege unterirdischen Kohlendioxid. Mineralquellen enthalten Spuren von Schwefelwasser­stoff. Die Ursache dieser unattraktiven riechendes Gas sind Proterozoikum Schiefer mit Pyrit und organischer Materie, stellt sich die Zersetzung von Sulfat Komponente Gewässern. Organischen Verbindungen aus Schiefer möglich die desulfurikation (Schwefel) Bakterien als Produkt von seinem Stoffwechsel erzeugen Schwefelwasser­stoff. Dieser Prozess führte zu einem populären Namen Rudolf Spring stinky, die bereits im 16. erwähnt wird Jahrhunderts.

Die Mineralquellen in Nova Ves seine heilenden Eigenschaften seit Urzeiten bekannt. Zinsen Federn im späten 18. wiederbelebt Jahrhundert, als das Anwesen Bezdružická damals umfangreiche geologische Untersuchungen aufgenommen. Es wurde gefunden, Gold, Silber oder Quecksilbersulfid zur Herstellung von Quecksilber liegen. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen haben Bauern aus Nova Ves führte zu einer einfachen hölzernen Kurhaus in der Schwefelquelle von Moor umgeben bauen.

In 1812 Bauern aus Nova Ves bauten neue Gebäude aus Stein mit Wellnessbereich. Das Gebäude hatte 22 Zimmer, Catering-Einrichtungen und fünf Spa-Kabinen. Es war in der 50 das 20. Jahrhundert und mit ihm abgerissen und gefüllt Frühjahr. Die Feder wurde durch Zufall, wenn der Rettungshund ursprünglichen hölzernen Gehäuse, das heute hier ist entdeckt wurde entdeckt.

Für die weitere Entwicklung der Spa war sehr wichtig, dass er das nächste Mal weitere Torfmooren gewonnen. Auf diesen Grundstücken wurde großen Teich eingerichtet, bauten Straßen von Old Luxus-Spa und noch öde und karge Moorlandschaft wurde Park gepflanzt. Bis zum heutigen Tag nicht nur die Erhaltung der Gebäude, sondern auch einen Swimming-Teich, die auf dem Weg in die Mitte gefunden werden kann.

GPS Position

N 49° 53.478', E 12° 58.333'
[GPX]

[MAPY.CZ]