česky english deutsch <<<

Hojsova Stráž

Die weise Schlucht

Die nationale Naturreservation, die im Jahre 1972 ausgerufen wurde, hat eine Fläche von 79,02 Ha und liegt in einer Höhe von 735–1086 M ü. d. Meeresspiegel. Das romantische Schluchtartige Tal ist durch den Weisbach gebildet, der Wasserfall befindet sich in der Höhe 940 m ü. d. Meeresspiegel auf den nordöstlichen Hängen des Königwaldes. In der Umgebung des Wasserfalles haben sich Reste des urspünglichen Gebirgswaldes erhalten, der einen Urwald Charakter hat. Sie werden überwiegend durch Fichte gebildet, einige Exemplare erreichen einen Durchmesser von 95 cm. Die ältesten Gewächse erreichen ein Alter vom 220 bis 240 Jahren. Der Wasserfall wird von einigen Stufen und Kaskaden gebildet, die Gesamthöhe erreicht um die 13 Meter, die gröβte Stufe misst 7 Meter. Im eingeschnittenen Flussbecken des Weisbaches befinden sich s. g. Riesentöpfe , die durch das fliesende und wirbelnde Wasser ausgegraben wurden.

Auf dem Gebiet der nationalen Naturreservation kommen für den Böhmerwald gängige Sorten von Wirbeltieren vor, von denen man minimal den Kolkraben, den Dreizehenspecht und den Luchs nennen sollte, am Rande kommt hier auch das Auerhuhn vor. Die weise Schlucht ist eine der nachgewiesenen Aufenthaltsorten des Gartenbilchs es wurde hier ebenfalls die Anwesenheit des Waldkauzes registriert.

GPS Position

N 49° 11.255', E 13° 9.194'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Město Železná Ruda
Milan Kříž
Tel.:602293443
e-mail:kriz@zeleznaruda.cz
http://