česky english deutsch polski <<< >>>

Naturdenkmäler mährischen

Naturdenkmal Staré hliniště

Grundinformationen

Es handelt sich um eine terrassenförmige versenkte Grube einer verlassenen Lehmgrube, mit einem Durchschnitt von 4 m Tiefe, mit steilen Hängen, die sie von drei Seiten begrenzen. Auf dem Boden der Berggrube gibt es mehrere Wasserflächen. Zum Naturdenkmal wurde die Region im Jahre 1989 erklärt. Momentan beträgt die Gesamtfläche 4,39 ha.

Schutzgegenstand

Die Wasserflächen in der terrassenförmigen versenkten Grube einer verlassenen Berggrube, die von geschützten Amphibien und Kriechtierarten besiedelt sind. Es verläuft hier eine spontane sukzessive Entwicklung des Pflanzenwuchses.

Belebte Natur

Das gegliederte Gelände umfasst verschiedene sukzessive Phasen des Pflanzenwuchses in der ehemaligen Lehmgrube. Nach der Stilllegung der Ziegellehmförderung in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurden hier die sog. Pionierpflanzen heimisch: Die Hänge-Birke (Betula pendula), die Zitter-Pappel (Populus tremula), in den feuchten Teilen die Schwarz-Erle (Alnus glutinosa) sowie die Sal-Weide (Salix caprea).

Die mäßige Beschattung bietet günstige Lebensbedingungen für einige seltene Pflanzenarten, wie z. B. die Zweiblättrige Waldhyazinthe (Platanthera bifolia) als auch den Türkenbund (Lilium martagon). In unmittelbarer Nähe der Wasserflächen wächst die Sumpf-Schwertlilie (Iris pseudocorus), auf den Wiesen blühen regelmäßig das Fuchs´Knabenkraut (Dactylorhiza longibracteata) sowie das Weiße Waldvöglein (Cephalanthea damasonium).

Das Gelände wird als Modellobjekt des Zentrums für ökologische Erziehung in Krnov genutzt. Infolge des zahlreichen Vorkommens des Nördlichen Kammmolchs (Triturus cristatus) wurde das Gelände den europäisch bedeutenden Lokalitäten zugeordnet.

Platanthera bifolia

Platanthera bifolia

Iris pseudacorus

Iris pseudacorus

Dactylorhiza longebracteata

Dactylorhiza longebracteata

Nützliche Informationen

Ansprechpartner

Kreisamt der Mährisch-Schlesischen Region Abteilung für Umwelt und Landwirtschaft 28. října 117, 702 18 Ostrava www.kr-moravskoslezsky.cz Tel.: +420 595 622 297

GPS Position

N 50° 6.532', E 17° 41.649'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Krajský úřad Moravskoslezského kraje
Odbor životního prostředí a zemědělství
28. října 117, Ostrava
Tel.:+420 595 622 297
http://www.kr-moravskoslezsky.cz