česky english deutsch polski <<< >>>

Naturdenkmäler mährischen

Naturdenkmal Stará řeka (Alter Fluss)

Grundinformationen

Das Gebiet ist ein Fragment des regulierten, ursprünglich natürlich mäandrierenden Flusslaufes des Flusses Lučina mit erhalten gebliebenen Resten von weichen Auen im Uferbestand. In der weiteren Umgebung handelt es sich um ein einmaliges Feuchtgebiet, das einen bedeutenden Zufluchtsort für geschützte Amphibien- und Kriechtierarten darstellt, einschließlich von stark bedrohten. Zum Naturdenkmal wurde das Gebiet im Jahre 2002 erklärt, dessen Größe 1,42 ha beträgt.

Schutzgegenstand

Der abgestellte Mäander des Flusses Lučina, ein Zufluchtsort für viele Arten, insbesondere von besonders bedrohten Tierarten, vor allem Amphibien.

Belebte Natur

Auf einem relativ kleinen Gebiet leben der Teichmolch (Triturus vulgaris), der Bergmolch (Triturus alpestris) und der Nördliche Kammmolch (Triturus cristatus), die Erdkröte (Bufo bufo), der Grasfrosch (Rana temporaria), der Kleine Wasserfrosch (Rana lessonae) und der Teichfrosch (Rana esculenta), die Gelbbauchunke (Bombina variegata), die Ringelnatter (Natrix natrix) sowie die Zauneidechse (Lacerta agilis). Von den Vögeln, die in dieses Gebiet fliegen, sind insbesondere der Eisvogel (Alcedo atthis) und der Graureiher (Ardea cinerea) zu nennen.

Bufo bufo

Bufo bufo

Rana temporaria

Rana temporaria

Nützliche Informationen

Ansprechpartner

Kreisamt der Mährisch – Schlesischen Region Abteilung für Umwelt und Landwirtschaft 28. října 117, 702 18 Ostrava www.kr-moravskoslezsky.cz tel.: +420 595 622 297

GPS Position

N 49° 44.886', E 18° 26.166'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Krajský úřad Moravskoslezského kraje
Odbor životního prostředí a zemědělství
28. října 117, Ostrava
Tel.:+420 595 622 297
http://www.kr-moravskoslezsky.cz