česky english deutsch <<< >>>

Der Spaziergang durch Veseli

KAPITÄNS GUTER RAT

Die interessante Natur in der Nähe von Baťa-Kanal und auch unweit des Flusses March lockt immer mehr Besucher. Das bringt aber auch neue Probleme mit sich.Es ist wichtig, einige grundlegende Regeln einzuhalten:

  1. Beim Fluss March kann man interessante Nistkolonien der Fischreiher, der Storche, der Uferschwalben oder anderer Vogelarten finden. Damit diese Vogelarten ihre Jungtiere erfolgreich einnisten und herausführen können, dürfen sie in den Niststätten nicht gestört sein (z.B. durch neugierige Besucher oder zu durch zu eifrige Fotografen, die es versuchen, eine einzigartige Aufnahme zu „fangen“.
  2. Einige Vogelarten listen direkt auf den Kies- oder Sandstränden am Fluss. Durch unsere Bewegungen auf den Ufern und Stränden werden die Vögel gestört. Oft kommt es dazu, dass wir die Nester unbeabsichtigt beschädigen und die Gelege zerstören, da sie farblich mit der Umgebung „verschmelzen“ (viele sehen wie Kieselsteine aus) und sich nicht gut sehen lassen. Insbesondere im Bereich der Mäander im nahe gelegenen Gebiet Strážnické Pomoraví (March-Gebiet um Strážnice) bitte DIE STRÄNDE im Nistzeitraum (von 01.04. bis 15.07.) NICHT BETRETEN.

der Flussregenpfeifer (Charadrius dubius)

3. Maximale Geschwindigkeit der Schifffahrt einhalten! In den Flussabschnitten ist die maximale Geschwindigkeit der Schifffahrt 25 km/h und in den Kanalabschnitten 8 km/h erlaubt.

der Flussuferläufer (Actitis hypoleucos)

4. Der Wasserski- und Wasserscooter­betrieb ist auf dem Baťa-Kanal und im nahen Naturpark Strážnické Pomoraví (also im Mäanderbereich des Flusses March) verboten. Für Ihre Einhaltung der Prinzipien einer rücksichtsvollen Schifffahrt möchten wir uns bedanken!Sie tragen dadurch dazu bei, damit auch diejenigen, die nach Ihnen kommen, die Naturschönheiten dieses einzigartigen Gebiets genießen können.

Kies und Sand Ufer des Flüsses Morava

GPS Position

N 48° 57.275', E 17° 22.358'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Vzdělávací a informační středisko Bílé Karpaty, o.p.s.
Marie Petrů
Tel.:518 322 545
e-mail:visbk@bilekarpaty.cz
http://