česky english deutsch polski <<< >>>

Turistický okruh

Staříč und die Umgebung – der Osten bis zum Süden

Beskydy (die Beskiden) – Grundinformationen

Das Gebirge Beskydy wurde auf Grund ihres außerordentlichen Naturwertes, vor allem der ursprünglichen Urwaldbestände mit dem Vorkommen der seltenen Tier- und Pflanzenarten karpatischen Charakters, der mannigfaltigen Wiesenartenzu­sammensetzungen, der einzigartigen oberflächlichen und unterirdischen Pseudokarstphäno­mene am 5. 3. 1973 zum Naturschutzgebiet Beskydy erklärt. Das Gebirge bilden Moravskoslezské Beskydy, Veřovické vrchy und Javorníky. Moravskoslezské Beskydy und Veřovické vrchy kann man auch aus dem Berg Kamenná nahe Staříč sehen. Moravskoslezské Beskydy ist das größte von den drei Gebirgen. Ihr Bestandteil ist auch Lysá hora, der größte Berg in ganz Beskydy. Man kann auch weitere über 1000 Meter hohe Berge sehen, Travný (1203 m) und Ropice (1082 m). Moravskoslezské Beskydy sind vorwiegend mit Wald bewachsen, dominant ist die künstlich ausgepflanzte Fichte, Gebiete mit dem ursprünglichen Holzbestand werden in Form eines Naturschutzgebietes und des Naturdenkmals geschützt (z. B. Naturschutzgebiet Travný, Naturschutzge­biet Smrk).

Veřovské vrchy – les

Veřovské vrchy – les

Beskydy

Beskydy

Veřovské vrchy – Kamenárka

Veřovské vrchy – Kamenárka

Nützliche Informationen

Ansprechpartner

Gemeinde Staříč Chlebovická 201, 739 43 Staříč Tel: 558 660 260, Fax: 558 661 051 Handy: 605 447 149 http://www.obec-staric.cz.cz/

GPS Position

N 49° 41.538', E 18° 16.439'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Obec Staříč
Chlebovická 201, Staříč
Tel.:+420 558 660 260
http://www.obec-staric.cz