česky english deutsch <<< >>>

Srní

Dreiseenfilz

Der Dreiseenfilz ist ein kleines Hochmoor unter dem Steiningberg (1224 m ü. d. M.) von der Größe 5 ha. Er befindet sich auf einer Seehöhe von über 1000 m. Es sind hier rund 160 Frosttage im Jahr und die Niederschlagssumme ist 1100 mm. In der Mitte des Filzes sind drei kleine Seen. Der Filz ist über einen schon 1978 errichteten Bohlenweg mit 11 Information­stafeln über Flächenmoore und ihre Entstehung zugänglich (ca. 250 m). Das örtliche Moor ist immer noch lebendig und die Moormächtigkeit erreicht etwa 4,5 m. Zu den Merkwürdigkeiten der reichen Flora gehört die reichlich vorkommende fleischfressende Pflanze – der Rundblättrige Sonnentau (Drosera rotundifolia), der sich von Insekten ernährt, die er mit der Hilfe seiner hochroten Farbe und der klebrigen Tropfen, die einen süßen Stoff enthalten und die Blätter bedecken, lockt.

GPS Position

N 49° 2.438', E 13° 28.086'
[GPX]

[MAPY.CZ]