česky english deutsch >>>

Böhmisches Tor Trail

Kamýk – Smetanova síň (KAMAIK – die Smetanashalle)

Im Jahre 1865 errichtete der damalige Gutsbesitzer Dr. Otto Pollak ein neues, im Schlossstil aufgebautes Pseudorenaissan­cegebäude. Das Objekt entstand in unmittelbarer Nachbarschaft zum damaligen Schloss, welches er wohl unnötig niederreißen ließ. Die Persönlichkeit von Dr. Otto Pollak ist mit dem Aufenthalt tschechischer Komponisten Bedřich Smetana eng verbunden. Der bekannte Komponist erlebte im Schloss seine zweite Hochzeit, als er am 10.06.1860 Barbora Ferdinandová (genannt Bettina) heiratete. Sie war die Schwägerin von Otto Pollak, der mit ihrer älteren Schwester verheiratet war. Die einmalige Aussicht aus Kamýk (Kamaik) stellte vielleicht für den Komponisten eine starke Inspiration dar. Er verbrachte hier die Zeit, die man als Hochzeitsreise des Paares Smetana bezeichnen kann. An den Aufenthalt von Bedřich Smetana erinnert eine Gedenktafel aus dem Jahre 1993, wobei im folgenden Jahre auch eine Gedenkhalle im Gebäude des Gemeindeamtes eröffnet wurde. In den Räumlichkeiten sieht man außer einem alten Klavier ein Gewebebild „Bedřich Smetanas Verehrung“, eine Vitrine mit Abbildungen hiesiger Landschaft und verschiedene andere Andenken an den Komponisten. Falls Sie sich entscheiden, Kamaik zu besuchen, können Sie auch die Burgruine und die Kapelle St. Johannes des Täufers in der Wüste sehen oder zu den Berghänge von Plešivec (Eisberg) mit ausgedehnten Steinschutten und Eisgruben gelangen.

Smetanova síň

Smetanova síň

Partitura z roku 1862

Partitura z roku 1862

Nützliche Informationen

www.obec-kamyk.cz www.portabohemica.cz

GPS Position

N 50° 33.485', E 14° 4.661'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Památky jinak, o.s.
Věra Gruntorádová
Tel.:774114586
e-mail:pamatkyjinak@gmail.com
http://www.pamatky-jinak.webnode.cz