česky english deutsch <<< >>>

Po vrcholech CHKO České středohoří

Raná (Rannayer Berg)

Der unbewaldete Basaltberg ist im Unterschied zu den benachbarten kegelförmigen Bergen ein kilometerlanges Massiv mit einem engen Längsrücken und drei Gipfeln, die eine Seehöhe von 457 m.ü. NN erreichen. Den Hauptgipfel findet man in der Mitte des Kammes, zwei niedrigere Gipfel befinden sich an dessen südöstlichen und nordwestlichen Seite. Aufgrund der symmetrischen Berghängen wirkt der ganze Berg wie ein typischer Kegel. Aus geologischer Sicht besteht der Rannayer Berg aus Basaltgestein, wobei seine Entstehung mit den in der Hauptphase des Jungtertiär tätigen Vulkanen verbunden ist. Später wurde das weichere Gebirge auf der oberen Fläche allmählich abgetragen und das Relief der vulkanischen Substanz aufgedeckt. Ein Teil des europäisch bedeutenden Platzes sind die durch wertvolle und geschützte Steppengrasarten gebildeten Grasbestände, z.B. Steppenwildhafer (Helictotrichon desertorum). Zu den bedeutenden, auf dem Rannayer Berg lebenden Tieren zählt man den Ziesel und eine ganze Reihe wertvoller Vögel. An Insekten finden sich hier Laufkäfer (Polistichus connexus), Mistkäfer (Sysiphus schaefferi) und Schmetterlinge, z.B. den Schwalbenschwanz (Papilio machaon). Am nördlichen Hang am Fuße des Rannayer Bergs verdeckt die Form des fast kahlen Berges die Spuren der ehemaligen Steingrube. Der auf beiden Seiten kahle Gipfelkamm ermöglicht westliche und die östliche Winde zu nutzen, wodurch das Dorf Raná (Rannay) ein beliebter Ort tschechischer Gleitschirmflieger, Paragleiter und Modellflieger ist. Beim Dorf Hrádek (Hradek) am Fuße des Berges ist für die Liebhaber des Segelfliegens ein spezieller Flugplatz errichtet worden. Der Rannayer Berg ist dank des Rundblicks, der den Blick auf nahe- aber auch weiterliegende Gipfel des Böhmischen Mittelgebirges ermöglicht, ein beliebtes, sechs Kilometer nordwestlich von Louny (Laun) gelegenes Ziel. Touristisch attraktiv ist auch die Möglichkeit, das Segelfliegen zu beobachten.

Raná

Raná

Sysel obecný

Sysel obecný

Hlaváček jarní

Hlaváček jarní

GPS Position

N 50° 24.417', E 13° 46.708'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Památky jinak, o.s.
Věra Gruntorádová
Tel.:774114586
e-mail:pamatkyjinak@gmail.com
http://www.pamatky-jinak.webnode.cz