česky english deutsch <<< >>>

Riegers Weg

Jizera

Die Iser entspringt am Südhang des Smrk Berg im Isergebirge und dessen Einzugsgebiet umfasst 2194 Quadratki­lometer. Fließt durch den Großen Riesen Plateau Wiesen. Unter Bukovec Schneiden in die steil abfallenden engen Tal. Von Polen bis Jizery Fluss fließt und Bystrzyna Jagniecy Stream. Unter Harrachov bringt Wasser aus Mumlava. Nach fast 50 km langen Pilgerreise nach Semily Iser fließt, wo Oleška Leergut hinein, was in Studenec und Entleeren Krkonoše Piemont Beckenbereich. Unter Semily Fluss in der Schlucht mit Rieger Weg. Unter Spálov fließt in Jizera größten rechten Nebenfluss – Kamenice. Isergebirge und seine Nebenflüsse fließen durch die abwechslungsreiche Grundgestein, die von Felsen Riesengebirge-Iser, Železný kristallinen und paläozoischen Sedimenten gebildet wird.

Flussbett mit hinterlegten Felsen im Oberlauf Jizera

Jizera die Tschechische Kreidebecken Felsen, die sie in den Mund zu begleiten bei Tousen (169 m ü.M.), wo nach 165 km fließt in die Elbe als seine größte rechte Nebenfluss. Geben Oberlauf Jizera, bevor die Steuerung z. B. für schwimmende Holz verwendet wurde, tief ins 19. Jahrhundert hinein die wichtigsten strategischen Ressourcen. Es diente nicht nur als Baumaterial, aber es war eine riesige Menge jährlich für Heizung Haushalten verbraucht wird, mehr noch als in den Mühlen, Glas-und auch für die Herstellung von Holzkohle Haufen Kohle. Vielleicht, um Turnov, die dank der anhaltenden Urbanisierung Holz noch fehlt, war es nach Jizera regelmäßig Rafting mindestens bis zum Ende der 60 der 19 Jahrhundert. Und zwanzig Jahre später in der Stadt aus dem Flussbett allgemein abgebaut Sand, verwendet vor allem im Baugewerbe.

Fluss des Jizeras

Historische Postkarten von Tunnel und Bahnhof Hauptwache

GPS Position

N 50° 37.301', E 15° 18.171'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Geopark UNESCO Český ráj
Jiří Vlasák
e-mail:vlasak@geopark-ceskyraj.cz
http://www.geopark-ceskyraj.cz