česky english deutsch polski >>>

Kravařsko

Das ehemalige Schloss Stary Jicin

Unter der Umfassungsmauer der Kirche. Vaclav ist eine subtile Geschichte, brizolit verputzte Gebäude einer ehemaligen Burg. Er hatte in den Jahren 1724 – 1726 die damaligen Eigentümer des Anwesens starojického AK Zeno von Danhausenu bauen. Da r. 1772 gehörte das Schloss von Seilern. Dann kamen die Leibeigenen harte Zeiten – einige wurden verhaftet und in Handschellen bei der Reparatur von Straßen bestraft arbeitete. Das Schloss ist zur Zeit nur in Deutsch amtierte.

Das ursprüngliche Aussehen des Schlosses: stöckigen Barockbau mit einer zweiarmigen Außentreppe. Gesimse Balustrade mit allegorischen Statuen geschmückt. Auch hier ist die Burg Builder Teil der Möbel von der alten Burg zurückgebracht. Die Burg wurde zum angrenzenden Kirche überdachte Veranda verbunden. Die Burg gehörte einem schönen Garten mit seltenen Bäumen. Ein Teil der Skulpturen von Heiligen aus Hranice Bildhauer Gallas, am Eingang der Gasse, die zu Arend entfernt. U Herrenhaus stand Treibhaus Brunnen.

GPS Position

N 49° 34.600', E 17° 57.668'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Geopark Podbeskydí / Občanské sdružení Hájenka
Ing. Dalibor Kvita
Tel.:604526114
e-mail:hajenka@centrum.cz
http://