česky deutsch <<< >>>

Hradiště, tvrze a zámky

Fort Pravý Hradec

Nach der Legende, gründete in 777 Standorten heute Klecan Prinz Přemysl Dorf und die Burg, dann gespendet eines seiner Lieblingsarten. Neue Master hinkend (war klecavý) und so auch dem Ort seinen Namen. Die Geschichte der Festung klecanského wissen noch sehr wenig. Es wurde erstmals im 19. Jahrhundert (PIC 1891) beschrieben und wurde fälschlicherweise auf das 12. Jahrhundert datiert. Daher wurde es nicht von Anfang an mit dem gegenüberliegenden linken Stadt (die im 12. Jahrhundert seine Bedeutung verloren hat) und wurde als nicht signifikant, obwohl umfangreiche Befestigungsanlage für militärische Zwecke verwendet in Verbindung gebracht. Fort wurde nie systematisch archäologisch erforscht – kleine Umfrage, die nur in der Mitte der sechziger Jahre durchgeführt wurde. Der Wendepunkt kam im Forschungs N. Profantová und ich Krutina von 2000, die die Existenz einer Siedlung im 10. Jahrhundert nachgewiesen. Uncovered gab es 38 großzügig eingerichteten Gräber von Mitgliedern der ehemaligen Elite. Diese Feststellung wieder die Idee, dass Klecanská Festung soll Archäologen Rechts Hradec.

GPS Position

N 50° 10.455', E 14° 24.179'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Envidea o.s.
Marek Lédl
Třeboňská 530/2, Praha
e-mail:info@envidea.cz
http://www.envidea.cz