česky english deutsch <<< >>>

Hradiště, tvrze a zámky

Schloss Přemyšlení

Vor Zdiby Bach die Straße von Zdiby zu Klecany in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als die Überreste einer Festung die aktuelle Herrenhaus. Es ist ein zweistöckiges, rechteckiges Gebäude, Fassade nach Süden ausgerichtet, das Zentrum der Tonnengewölbe Eingang betont die Bucht, die ihren Höhepunkt Ebene Tympanon. Drei große rechteckige Fenster in der ersten Etage Bucht über dem Eingang getrennt, während plastisch durch Lisenen eingerahmt, trat dem Tympanon markanten Felsvorsprung. Rechts und links des Stützpfeilers auf jeder Etage schmucklos glatten Vorderwand sind drei kleine rechteckige Fenster. Für beide Ende Ecke der Burganlage erweitern im Norden des Parks Zeichen der Seitenflügel. Ganze hat mehr die Luft aus einem Haus am Stadtrand als Empireschlosses. Die erste Erwähnung der Burg in Přemyšlení kommt von r. 1416. Während der gesamten Dauer der Festung, schaltet die Besitzer oft bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. als bloße gotische Ruinen vorgestellt. In der ersten Hälfte. 19. Jahrhundert. wenn der Besitzer war Gallas, wurde auf den Ruinen der Festung Stromsperre errichtet. Dies ist ein einstöckiges rechteckiges Gebäude.

GPS Position

N 50° 10.142', E 14° 25.625'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Envidea o.s.
Marek Lédl
Třeboňská 530/2, Praha
e-mail:info@envidea.cz
http://www.envidea.cz