česky english deutsch <<<

Kostelansko

Die Talsperre von Lubná und das Meeresauge

Die Talsperre von Lubná und das Meeresauge

Die Talsperre in Lubná befindet sich am Rand der Gemeinde, unter den nördlichen Gipfeln von Marsgebirge. Sie wurde als Schutz vor den Überschwemmungen aufgebaut. Das Wasser fließt in sie durch den Bach Trňák über die versumpfte tiefe Talmulde, die meistens mit Wasser gefüllt ist. Ganzjährlich entspringt hier aus dem Boden Wasser, der Sage nach Meereswasser. An diese Stelle im Wald Drátěná knüpfen sich mehrere Sagen an und die Leute nennen die Stelle „das Meeresauge“. Nach einer der Sagen verschluckte hier das Moor ein Pferd auch mit der Fuhre, die andere erzählt über einem Grab mit einem goldenen Sarg des ungarischen Königs Bella. Es lebt hier auch eine Meeresotter, die heutzutage im Wasserbecken, das voll mit Fischen besetzt ist, Vorliebe fand.

GPS Position

N 49° 12.740', E 17° 24.169'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Expedice Chřiby
Jiří Bláha
Tel.:725640425
e-mail:ji.bla@seznam.cz
http://