česky english deutsch <<< >>>

Buchlovicko

Das Schloss in Buchlovice (Buchlowitz)

Das Schloss in Buchlovice (Buchlowitz)

Der barocke Schlosskomplex wird durch zwei gegenüberliegende Gebäude gebildet, die in den ersten Jahrzehnten des 18. Jhs. durch die Herren von Petřvald (Peterswald) aufgebaut wurden. Beide schließen den Ehrenhof mit dem Zentralbrunnen ein. Die Mitte des unteren Teils wird durch einen ovalen Saal eingenommen, unter dem sich die Sala terrena befindet. Die Ausstattung der repräsentativen Räume und der Wohnräume wurde im Laufe von 2 Jahrhunderten realisiert. Die derzeitige Form erwarb das Schloss erst unter den letzten Besitzern, dem Geschlecht Berchtold. Gemeinsam mit dem Schloss entstand auch ein 19 ha großer Garten, der sich zu den bedeutendsten seiner Art bei uns reiht. In die unselige Geschichte Europas prägte sich ein Ereignis ein, das sich eben hier, in der Residenz des bedeutenden monarchistischen Politikers, Leopold Berchtold, abspielte. Im J. 1908 ermöglichte er in Buchlovice eine geheime Verhandlung des österreichisch-ungarischen Außenministers und seines russischen Gegensatzes. Der Gegenstand des Treffens war Balkan, um den sich beide Großmächte interessierten. Das Ergebnis ließ auf sich nur einige Tage warten. Es kam zur österreichischen Annexion von Bosnien und Herzegowina, die am Anfang der Kette der Schicksalsere­ignisse stand, die mit dem Ausbrechen des I. Weltkriegs im J. 1914 ihren Gipfelpunkt erreichten.

GPS Position

N 49° 5.073', E 17° 20.178'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Expedice Chřiby
Bořek Žižlavský
Tel.:723 335 894
http://