česky english deutsch <<< >>>

Vrbecko

Das Knorrige Kreuz

Das Knorrige Kreuz

In der Nähe des ehemaligen Hegerhauses Diviny steht am Weg aus Nová Dědina (Neudorf) nach Halenkovice (Allenkowitz) das Knorrige Kreuz. Da das Korpus von Jesus Christ aus schwarzem Guss gefertigt ist, wird es durch Leute auch Schwarzes Kreuz genannt. Vor dem Kreuz liegt ein größerer Stein mit Jahresangabe 1826, 1881 und 1990. Im hinteren Teil des Kreuzes ist das Datum 23. 5. 1924 eingraviert. Herr Zdeněk Kubíček erzählte, dass sein Opa Celestýn gemeinsam mit anderen Männern nach einem geeigneten Baum zur Fertigung eines Kreuzes lange suchten. Sie fanden ihn erst tief in den Bergen bei Kostelany (Kostelan). Die Leute aus Nová Dědina trafen sich früher bei diesem Kreuz anlässlich der Maigebete. An dieser Stelle muss ein Kreuz bereits im 18. Jh. gestanden sein. In der Pfarrchronik gibt der Pfarrer von Kvasice P. Matěj Moric an, dass er bereits im J. 1762 im Wald an der Scheide von Nová Ves ein hölzernes Kreuz heiligte.

GPS Position

N 49° 12.175', E 17° 26.858'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Expedice Chřiby
Jiří Bláha
Tel.:725 640 425
e-mail:ji.bla@seznam.cz
http://