česky english deutsch polski >>>

Natura 2000 - Beskydy

Gebirgsfichtenwälder

Natürlich entstandene Gebirgsfichten­wälder sind in den Beskiden selten. Sie treten erst ab einer Seehöhe von 1 100 m ü.d.M. und deshalb finden wir sie nur auf den Gipfeln der höchsten Berge der Beskiden – Lysá hora, Smrk, Kněhyně, Velký Polom. Im Unterwuchs zeigen sich Gebirgspflanzen – das Wollige Reitgras, die unauffällige Gemeine Alpenlattich, der weiß blühende Europäische Siebenstern, die Bärlappart Tannen-Teufelsklaue oder der kleinblütige Stengelumfassende Knotenfuß.

GPS Position

N 49° 29.636', E 18° 18.290'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Actaea
David Valach
Karlovice
Tel.:774 750 717
e-mail:info@actaea.cz
http://www.actaea.cz