česky english deutsch <<< >>>

Museen im Geopark

Zinnmuseum Horní Blatná

Das Museum befindet sich in einem bürgerlichen barocken Fachwerkhaus aus dem Jahre 1754. Im Erdgeschoß haben sich die ursprünglichen Deckengewölbe erhalten. Über der Treppe ist eine hölzerne Kassetendecke. Baudenkmal der II. Kategorie. Die Dauerausstellung widmet sich dem alten Zinnbergbau um die Städte Platten und Gottesgab. Ausgestellt sind Exponate zu den Themen Mineralogie, Zinnbergbau, Zinngeschirr, Modelle der alten Bergbautechnik, Modell der Stadt Horní Blatná, Leben und Werk des erzgebirgische Liedermachers Hans Soph (1869–1954).

Das Museum liegt auf dem Lehrpfad Horní Blatná (Platten) – Vlčí jámy (Wolfspinge).

Nützliche Informationen

GPS Position

N 50° 23.491', E 12° 46.211'
[GPX]

[MAPY.CZ]