česky english deutsch <<< >>>

Museen im Geopark

Bergwerkmuseum Jáchymov

Der Stollen Nr. 1

Der Stollen Nr. 1 wurde im Rahmen umfangreicher Erkundungsarbeiten der ehemaligen Jáchymovské doly (Joachimsthaler Bergwerke) angelegt. Der Stollenbau begann am 1.7.1952, der Ortsstoß des Stollens wurde am 1.9.1952 in einer Entfernung von 230 m vom Portal erreicht. In einer Entfernung von 178 m vom Portal wurde in südliche Richtung ein Anschlag in einer Länge von ca. 50 m in den Berg getrieben, der den Abbauraum am Erzgang Johannes Evangelist aus der Zeit des Abbaus von Silber und Buntmetallen zeigt. In einer Entfernung von ca. 190 m vom Portal durchquert der Stollen den Erzgang Johannes Evangelist. Der Ortsstoß der südlichen Ausrichtungsstrecke wurde am 1.12.1953 erreicht, womit vermutlich die Stollenbauarbeiten abgeschlossen wurden.

Gatter

Die historischen Objekte zur Absicherung des Stollens gegen die Flucht politischer Häftlinge werden durch zwei Stahlschließgitter – Gatter – im Eingangsteil des Stollens repräsentiert. Hinter dem Gatter aus Gleisen eröffnet sich der Blick in den verlassenen Stollen, im Hintergrund ursprüngliche Versteifung aus den 50er Jahren.
Im Stollen wurde eine neue Bergbaubahn mit einer Spurweite von 600 mm installiert, auf dem Foto rechts ist eine Rinne zum Abführen des Bergbauwassers zu sehen. Beispiel für den Bergbautransport – in Richtung von vorn eine elektrische Grubenhaspel, ein Kippwagen für den Transport des Fördergutes, ein Personenwagen für den Transport der Bergarbeiter, genannt „Pullman“, für 12 Bergmänner und ein Rungenwagen zum Transport von längeren Gegenständen. Im Stollen wurden Beispiele verschiedener Typen von Grubenabsteifungen installiert, die zur Absicherung der Arbeitsplätze im Lockergestein oder an kritischen Stellen dient.

Jáchymover Untertage

Jáchymover Untertage

Zum Areal gehört auch die sog. Mauthausen-Treppe, auf welchen die politischen Häftlinge aus dem Sträflingslager „Svornost“ („Einigkeit“) zur Arbeit gingen, sowie das Gelände ehemaligen Lagers. An dieser Stelle rechnet man mit Errichtung der Objekte der „Lagerbaracken“ im Stile der 50er Jahre.

Nützliche Informationen

Stollen Nr. 1 – Öffnungszeiten:

Stollen Nr. 1 – Öffnungszeiten: Mai – Juni; September – Oktober ab Dienstag bis Sonntag Juli – August täglich Um 10, 11, 13, 14, 15 und 16 Uhr

Mehr Info: Adresse: Štola 1, 362 51-CZ, Jáchymov

Tel.: +420 601 289 121

E-mail: jachymov@museum-sokolov.cz

Web: http://www.omks.cz

GPS Position

N 50° 22.263', E 12° 54.654'
[GPX]

[MAPY.CZ]