česky english deutsch <<< >>>

Tachov

Pernolec

Pernolec liegt in einem geologisch vielfältigen Grundgestein, die Konflikte Proterozoikum Paragneisen und Orthogneisen und Aussteigen Gassen leukokraten Biotit, feinkörnigem Granit cadomischen Alter.

Die erste schriftliche Erwähnung des Dorfes stammt aus dem Jahr 1251 Pernolec, als das Dorf Přibyslav und seine Söhne und Radoslav Záviš statt. Mit der Entwicklung der königlichen Stadt Tachova aber ihre Bedeutung abgenommen hat. Bis 1620 war er Pernolec unabhängige Anwesen. In dem Dorf war eine Festung, Hof, Feudalhöfe und die Mühle. Die Festung, die explizit im Jahr 1414 gemeldet. Vor 1620 erhielten Pernolec John William Kfelíř der Zakšova und fügte sie dem Alten und Sedliste Částkova. Der White Mountain Beschlagnahme ihres Eigentums kam und kaufte es für John Christopher Kafka von älteren Rica. Seitdem ist es aus Pernolec Částkova mit der das Auge im Jahre 1716 unter die Herrschaft Tachov geführt.

Das Dorf stand auf dem historisch wichtigen Handelsweg von Böhmen nach Bayern, die als Gold wurde. Zum Schutz ihrer wurden später als die erste Hälfte des 13. Jahrhundert Festung gebaut. Gothic schützende Struktur offenbar niedergebrannt und an seiner Stelle wurde eine neue Renaissance-Struktur, die heute überlebt mit Modifikationen gebaut. Mit der Entwicklung der königlichen Stadt Tachova seine schützende Bedeutung abgenommen hat. Dies sollte dann in häufigen Wechsel der Eigentümer führen. Nach den archäologischen Forschung, wurde das Objekt Renaissance Festung im frühen 18. umgebaut Jahrhunderts Getreidespeicher. Gebäude am Rande des 15 m sýpková enthält zwei Stockwerke und ein Dachgeschoss. Im Jahre 1868 wurde das Erdgeschoss in Wohnungen umgewandelt. Nördlich der Festung wurde manor court, die als einem Wassergraben einer mittelalterlichen Festung existieren aufhörte gelegen. Teil der Befestigungsanlagen der Festung waren auch Teiche, von denen bis heute nur eine erhalten bleibt. Verfallene Scheune erworben Wiedergutmachung ursprünglichen Besitzer, die das verfallene Gebäude verkauft. Es wurde von Martin Turner, der das elegante Gehäuse bearbeitet gekauft hatte. Die Festung ist unzugänglich, aber der Eigentümer gelegentlich organisiert kulturelle Veranstaltungen in der Region.

Milník času. Milníky jsou umisťovány podél Zlaté cesty a připomínají slavné osobnosti, které po ní šly. U kostela sv. Anny je milník Václav II. a v Pernolci Karel IV.

GPS Position

N 49° 46.441', E 12° 40.711'
[GPX]

[MAPY.CZ]