česky english deutsch polski <<< >>>

Trip Keprnicke Berge

Kontakte mit dem Norden

Dies ist keine Wiese wie wir sie aus dem Vorgebirge kennen. Hier ist es feucht, kalt und der Boden bewegt sich unsicher unter den Füßen. Die Regierung sticht hier TORF. Wie entsteht eigentlich ein Moor ? Die Grundlage ist ein geeigneter Untergrund, ein Fels, der Wasser-undurchlässig ist und Pflanzen nur wenige Nährstoffe bietet. Weiterhin eine günstige Relief-Form, z.B. Kammflächen oder ein breiter Sattel, die es dem Wasser nur sehr langsam erlauben, abzulaufen. Wichtig sind häufige, ergiebige Niederschläge und Kälte. Pflanzen und Lebewesen der hiesigen Moore ähneln ihren Verwandten aus der Welt der nördlichen Tundren. Dies deswegen, weil sie hier aus kälteren Zeiten überdauerten.

GPS Position

N 50° 9.713', E 17° 7.109'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Actaea - společnost pro přírodu a krajinu
Mgr.Kateřina Kočí
Karlovice
Tel.:777044758
e-mail:info@actaea.cz
http://www.actaea.cz