česky english deutsch <<< >>>

NPR Tabulová hora, Růžový vrch a Kočičí kámen

Nationalschutzbereich Tabulová hora (Tafelberg), Růžový vrch (Rosenhügel) a Kočičí kámen (Katzenstein)

Lassen Sie sich nicht verwirren! In den Pollauer Bergen befindet sich sowohl Kočičí skála (Katzenfels), als auch Kočičí kámen (Katzenstein). Diese Abhänge mit aussteigenden Kalksteinen bilden eine kleine Insel der wärmeliebenden Vegetation mit einem Vorkommen besonders geschützter Pflanzen inmitten der landwirtschaftlich geprägten Landschaft.

In der Vergangenheit war es hier möglich, Fossilien oder Abdrücke der Meeresmollusken, Kopffüßer und Korallen zu finden. Diese Lokalität wurde früher wahrscheinlich auch als Weide genutzt, mit der Zeit wurde sie aber weniger und weniger gebraucht. Deswegen begannen hier Sträucher, Eingriffliger Weißdorn, Schwarzdorn und Heckenrose zu wachsen. In den letzten Jahren wurden sie wesentlich beseitigt und ausgeschnitten. Diese neu entstandene offene Fläche wird durch wechselndes Mähen und Beweiden instand gehalten.

Auf diesem geschützten und gepflegten Stückchen der Steppen und Felsen wachsen solche Arten wie Große Kuhschelle, Frühlings-Adonisröschen, Steinkräuter, Dreifinger-Steinbrech, Österreich-Tragant, Christusaugen-Alant, Steppen-Glockenblume, Kalk-Aster und Gold-Aster.

GPS Position

N 48° 49.822', E 16° 38.228'
[GPX]

[MAPY.CZ]