česky english deutsch <<< >>>

Riegers Weg

Wasserkraftwerk

Wasserkraftwerk an der Iser in Spálov wurde zwischen 1921–1926 erbaut. Bau von bis zu 300 Beschäftigten und das gesamte Investitionsvolumen belief sich auf 20 Mio. CZK. In der ersten Stufe wurden Wehr Haus für jezného, Tunnel 1.323 Meter lang, mit Hilfe von Dynamit in harten Gesteinen geprägt, und úboční Kanal mit einer Länge von 437 Metern, die Wasser bringt aus der Galerie in die Pufferkammer gebaut. In der zweiten Stufe wurden Maschinenraum, Unterstation und Pufferkammer mit einem Fallrohr und Kaskaden zum Ablassen von überschüssigem Wasser wieder in Jizera implementiert. Wasser wurde aus der Kammer Druckrohren in den Maschinenraum zu zwei Francis Turbinen und Generatoren auf einer gemeinsamen Welle getragen. Der Motorraum ist unmittelbar benachbart zu einer höheren Gebäude mit acht Umspanntransfor­matoren.

Historische Postkarte

Nach 72 Jahren Betrieb wurde das Werk Wiederaufbau, unter denen unter anderem die Spirale, ersetzt horizontalen Francis-Turbinen mit einer vertikalen System für Kaplan. Wurden dekontaminiert und Stahlbeton Einlasskanal, Hochwasserentlas­tung und Steckdose ausgestattet. Anfang Februar 1999 nach dem Upgrade der Anlage war wieder mit dem Netzwerk.

GPS Position

N 50° 37.953', E 15° 18.157'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Geopark UNESCO Český ráj
Jiří Vlasák
e-mail:vlasak@geopark-ceskyraj.cz
http://www.geopark-ceskyraj.cz