česky english deutsch polski <<< >>>

Denkwürdige Bäume in Opavsko und Bruntálsko

Linde in Jakubčovice

Grundinformation

Es handelt sich um eine Winter-Linde (Tilia cordata), die bei der Straße Jakubčovice – Hradec nad Moravicí bei der Abzweigung zum örtlichen Friedhof wächst. Der Baum ist 25 m hoch und sein Stammumfang misst 430 cm. Die Linde wurde zum Naturdenkmal schon im Jahr 1972 erklärt.

Interessantes

Die Gemeinde Jakubčovice, die zurzeit der zweitgrößte Ortsteil von Hradec nad Moravicí ist, hat eine bunte Geschichte, die bis in die Bronzezeit reicht. Dank ihrer Lage in der Mitte des Naturparks Moravice, ist Jakubčovice ein günstiger Ausgangsort für Touristen, was auch eine große Zahl von markierten Wanderwegen bestätigt. Nach dem gelben Touristenzeichen kann man nach Raduň kommen und das hiesige Schloss, die denkwürdige Eichenallee, aber auch weitere denkwürdige Bäume bei den Raduň-Teichen besuchen. Das blaue Touristenzeichen führt uns zum Aussichtsturm Šance, der im Jahr 2005 gebaut wurde. Der Šance befindet sich bei der am besten erhaltenen Befestigung vom Ende des 18. Jh. So hat der Turm seinen Namen bekommen. Nach dem grünen Touristenzeichen kommt man direkt in das Centrum von Hradec nad Moravicí.

Lípa u Jakubčovic_L­.Tichopad

Lípa v Jakubčovicích

***

Nützliche Informationen

Kontakt

Krajský úřad Moravskoslezského kraje, odbor životního prostředí a zemědělství 28. října 117, 702 18 Ostrava www.kr-moravskoslezsky.cz tel.: +420 595 622 297

Magistrát města Opavy Horní náměstí 69 746 26 Opava http://www.opava-city.cz/

GPS Position

N 49° 51.264', E 17° 55.118'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Krajský úřad Moravskoslezského kraje, odbor životního prostředí
28. října 117, 702 18 Ostrava
Tel.:+420 595 622 297
http://www.kr-moravskoslezsky.cz