česky english deutsch polski <<< >>>

Denkwürdige Bäume in Odersko

Linden beim Friedhof in Jestřábí bei Fulnek

Grundinformation

Es handelt sich um zwei Linden, die Herzlinde, oder kleinblättrige Linde (Tilia cordata) und die großblättrige Linde (Tilia platyphyllos), die in der Gemeinde Jestřábí bei Fulnek am Eingang in den hiesigen Friedhof wachsen. Die Linden wurden zu Gedenkbäumen im Jahr 2001 erklärt, als ebenso ihre Betreuung verlief. Alte Zweige und Strünke wurden beschnitten, die Höhlen wurden betreut und desinfiziert.

Interessantes

Jestřabí (der Ortsteil der Stadt Fulnek) liegt südwestlich von Fulnek, im Südteil des Naturparks Oderské vrchy. Durch die Siedlung geht die rote Touristentrasse, die von Fulnek, um den Friedhof und beide Gedenkbäume bis zum Naturdenkmal „Stříbrné jezírko“ (Silberner Teich) reicht und geht bis in die Stadt Odra weiter. Das Naturdenkmal „Stříbrné jezírko“ bildet, wie schon der Name verrät, ein Endsee, der in einer ehemaligen Galenitgrube entstand. In der Umgebung des Sees breiten sich

Linden beim Friedhof in Jestřábí bei Fulnek

Linden beim Friedhof in Jestřábí bei Fulnek

Linden beim Friedhof in Jestřábí bei Fulnek

Nützliche Informationen

Kontakty

Krajský úřad Moravskoslezského kraje, odbor životního prostředí a zemědělství 28. října 117, 702 18 Ostrava www.kr-moravskoslezsky.cz tel.: +420 595 622 297

Město Fulnek nám. Komenského 12 74245 Fulnek http://www.fulnek.cz/

GPS Position

N 49° 41.101', E 17° 52.719'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Krajský úřad Moravskoslezského kraje, odbor životního prostředí
28.října 117, 702 18 Ostrava
Tel.:+420 595 622 297
http://www.kr-moravskoslezsky.cz