česky english deutsch polski <<< >>>

Besonders geschütztes Gebiet (ZCHÚ) im Naturschutzgebiet (CHKO) Poodří

Naturreservat (PR) Polanský-Wald - Fauna

Grundinformation

Das Naturreservat Polanský-Wald liegt am linken Ufer der Oder am Nordrand des Naturschutzgebietes CHKO Poodří, in enger Nähe von Ostrava, auf dem Katastergebiet der Gemeinde Svinov. Die Meereshöhe im Reservat bewegt sich von 214 bis 216 m. Das Gebiet ist seit 1970 auf einer Fläche von 59,17 ha geschützt. Das Schutzobjekt ist der ausgedehnte Auwald in der Talaue der Oder mit dem System der Altwässer und Waldtümpel mit einer artreichen Flora und Fauna.

Fauna

In den Altwässern und Tümpeln finden Lurche ihren Lebensraum. Von den stark bedrohten Arten vermehrt sich im Naturreservat Polanský-Wald (Polanský les) der Teichmolch (Triturus vulgaris), im südöstlichen Teil am blinden Arm kommt auch der Europäische Laubfrosch (Hyla arborea) vor. Besonders im südlichen Teil des Reservats kommt vor und vermehrt sich auch die bedrohte Erdkröte (Bufo bufo). Von den üblicheren Arten kommt hier regelmäßig vor und vermehrt sich hier der Grasfrosch (Rana temporaria). Eine weitere bedrohte Tierart, die hier beobachtet wurde, ist der kleine Abendsegler (Nyctalus leisleri). Diese Fledermaus hat die Besonderheit, dass sie an Baumhöhlen gebunden ist, die sie als Sommer- und Winterverstecke nutzt. Sie überwintert nämlich nicht unterirdischin Höhlen oder Stollen, wie andere Fledermäuse. Von den Greifvögeln wurde hier regelmäßig der Habicht (Accipiter gentilis) beobachtet.

Bufo bufo

Hyla arborea

Triturus vulgaris

Nützliche Informationen

Kontakt

AOPK ČR, SCHKO Poodří a KS Ostrava ul. 2. května 1 742 13 Studénka Tel: + 420 556 455 055 http://www.poodri.ochranaprirody.cz

GPS Position

N 49° 47.723', E 18° 12.696'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

AOPK ČR, SCHKO Poodří a KS Ostrava
ul.2.května 1
Tel.:+420 556 455 055
http://www.poodri.ochranaprirody.cz