česky english deutsch polski <<< >>>

Besonders geschütztes Gebiet (ZCHÚ) im Naturschutzgebiet (CHKO) Poodří

Naturreservat (PR) Polanský-Wald - Flora

Grundinformation

Das Naturreservat Polanský-Wald liegt am linken Ufer der Oder am Nordrand des Naturschutzgebietes CHKO Poodří, in enger Nähe von Ostrava, auf dem Katastergebiet der Gemeinde Svinov. Die Meereshöhe im Reservat bewegt sich von 214 bis 216 m. Das Gebiet ist seit 1970 auf einer Fläche von 59,17 ha geschützt. Das Schutzobjekt ist der ausgedehnte Auwald in der Talaue der Oder mit dem System der Altwässer und Waldtümpel mit einer artreichen Flora und Fauna.

Flora

Der Kräuterbewuchs des Auwaldes ist, was Gattungen betrifft, sehr reichhaltig. Ideale Zeit für den Besuch ist der Frühling, wenn hier tausende von Schneeglöckchen und Bärlauch (Allium ursinum) blühen. Von den besonders geschützten Arten wächst hier das bereits erwähnte Kleine Schneeglöckchen (Galanthus nivalis), der bedrohte Türkenbund (Lilium martagon), im Sommer sieht man mit ein bisschen Glück den Sumpfwurz, der zu den Orchideen zählt. In Tümpeln und blinden Mäandern der Oder wächst die bedrohte Europäische Wasserfeder (Hottonia palustris). Entlang der Oder breiten sich in den letzten Jahren nicht ursprüngliche, invasive Arten aus, wie z. B. Reynoutria Spp. und Impatiens glanduligera. Die Verwaltung des Naturschutzgebietes Poodří bemüht sich mit gezielten Eingriffen diese nicht heimischen Arten zu entfernen.

Allium ursinum

Galanthus nivalis

Impatiens glanduligera

Nützliche Informationen

Kontakt

AOPK ČR, SCHKO Poodří a KS Ostrava ul. 2. května 1 742 13 Studénka Tel: + 420 556 455 055 http://www.poodri.ochranaprirody.cz

GPS Position

N 49° 47.077', E 18° 11.935'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

AOPK ČR, SCHKO Poodří a KS Ostrava
ul.2.května 1
Tel.:+420 556 455 055
http://www.poodri.ochranaprirody.cz