česky english deutsch polski <<< >>>

Besonders geschütztes Gebiet (ZCHÚ) im Naturschutzgebiet (CHKO) Poodří

Naturreservat (PR) Bažantula 2

Grundinformation

Das Naturreservat Bažantula umfasst die vier letzten Teiche des Teichsystems am Studénka: Malý Okluk, Velký Okluk, Bažantula und Kozák. Das Reservat wurde im Jahr 2009 auf einer Fläche von 36,52 ha ausgewiesen. Das Schutzobjekt ist ein naturnahes und artenreiches Teichökosystemen mit seltenen Pflanzgemeinschaf­ten und dem Vorkommen und der Vermehrung von besonders geschützten Pflanzen und Tieren.

Fauna

Das Naturreservat ist Lebensraum von Lurchen, der bedeutendste ist der stark bedrohte Seefrosch (Rana ridibunda), der stark bedrohte Europäische Laubfrosch (Hyla arborea) und die stark bedrohte Rotbauchunke (Bombina bombina) – das Schutzobjekt des europäisch bedeutenden Gebietes Poodří. In den Sümpfen in der Umgebung befindet sich hier in der Vermehrungszeit auch der stark bedrohte Moorfrosch (Rana arvalis). Die tausendstimmigen Konzerte von Fröschen sind weithin hörbar, vor allem an warmen Maiabenden. Die Teiche sind ein bedeutender Nistplatz von Wasservögeln, z. B. der Wasserralle (Rallus aquaticus), des Drosselrohrsängers (Acrocephalus arundinaceus), der Rohrweihe (Circus aeruginosus), der Kolbenente, der Schnatterente (Anas strepera) und ein paar Arten von Lappentauchern. Nachts fliegen Wasserfledermaus (Myotis daubentonii) und Großer Abendsegler (Nyctalus noctula) über die Teiche und jagen nach Insekten.

Acrocephalus arundinaceus

Circus aeruginosus

Myotis daubentonii

Nützliche Informationen

Kontakt

AOPK ČR, SCHKO Poodří a KS Ostrava ul. 2. května 1 742 13 Studénka Tel: + 420 556 455 055 http://www.poodri.ochranaprirody.cz

GPS Position

N 49° 43.622', E 18° 6.602'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

AOPK ČR, SCHKO Poodří a KS Ostrava
ul.2.května 1
Tel.:+420 556 455 055
http://www.poodri.ochranaprirody.cz