česky english deutsch polski <<<

Naturschutzgebiet (CHKO) Poodří – denkwürdige Bäume

Schlosslinde in Studénka

Grundinformation

Die denkwürdige Sommerlinde (Tilia platyphyllos) steht am Rande des Schlossparks in Studénka nad Odrou. Der Stammumfang beträgt 513 cm und der Baum ist 28 m hoch. Die Linde wurde1996 zum Naturdenkmal ausgewiesen und ihr Alter wird auf 150 Jahre geschätzt.

Zámecká lípa

Interessantes

Das Schloss in Studénka entstand durch den Umbau der Veste einschließlich des Renaissance-Schlosses aus dem Jahr 1567. 1637 ließ Graf Václav z Vrbna das Schloss erweitern und umbauen. Dieses Gebäude wird heute „Altes Schloss“ (Starý zámek) genannt, das 1762 zur Brauerei umgebaut wurde. Das einstöckiges Barockgebäude des Neuen Schlosses (Nový zámek) wurde 1750 gebaut, als die Inhaber des Gutes die Herren aus Berečko waren. Der Schlosspark, der etwa 3 ha groß ist entstand zwischen den Jahren 1860 – 1863 zusammen mit einer Erweiterung des Neuen Schlosses. In dieser Zeit war der Park botanisch sehr bedeutend dank seiner vielen exotischen Bäume. Das gemauerte Eisentor, das mit Schindeln gedeckt ist, diente als Eingangstor in den Schlosspark und bis heute erinnert es an den ursprünglichen Charakter. 1936 kaufte die Gemeinde Studenka das Schloss mit dem Park von Graf Blücher und es gehört ihr bis heute.

Zámek ve Studénce

Zděná brána

Nützliche Informationen

Kontakt

AOPK ČR, SCHKO Poodří a KS Ostrava Trocnovská 2 702 00 Ostrava Tel: + 420 596 133 673–4 http://www.poodri.ochranaprirody.cz

GPS Position

N 49° 43.573', E 18° 4.430'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

AOPK ČR, SCHKO Poodří a KS Ostrava
Trocnovská 2, 702 00 Ostrava
Tel.:+ 420 596 133 673-4
http://www.poodri.ochranaprirody.cz