česky english deutsch <<< >>>

Třeboňsko

Naturschutzgebiet Novořecké močály (bei der Brücke Stříbřecký)

Das Naturschutzgebiet Novořecké močály befindet sich im schmalen Streifen entlang den Kanal Nová řeka. Auf dem Gelände eines umfangreichen (236 ha) Sumpfkomplexes kommen Moorökosysteme, die den Schutzgegendstand darstellen, vor. Es wachsen hier seltene Wasserpflanzen (Kleine Seerose, einige Arten der fleischfressenden Pflanzen). Das Schutzgebiet ist zugänglich auf der roten touristischen Markierung dem Kanal Nová řeka entlang aus Stráž nad Nežárkou nach Chlum u Třeboně. Aus Třeboň erreicht man diesen Weg auf der roten touristischen Markierung (ungefähr 10 km), auf der gelben Markierung (etwa 8 km) oder auf der grünen Markierung (etwa 1 km) von dem Parkplatz in der Lokalität „U Soukupů“ (etwa 8 km von Třeboň entlang der Straße nach Suchdol nad Lužnicí).

GPS Position

N 49° 2.000', E 14° 51.000'
[GPX]

[MAPY.CZ]