česky english deutsch <<< >>>

Kašperské Hory

Das Böhmerwaldmuseum

Das Böhmerwaldmuseum mit Sitz in Sušice ist ein Regionalmuseum für dar Gebiet des westlichen Böhmerwaldes, dessen Teil ist auch das Böhmerwaldmuseum in Karlsberg (Kašperské Hory )und Eisenstein (Železná Ruda). Das Heimatkunde Museum Kašperské Hory wurde der Öffentlichkeit im Jahre 1928 zugänglich gemacht. Das Museum bietet ständige Expositionen Das leben im alten Böhmerwald, eine Naturwissenschaf­tliche Exposition und eine neu erweiterte Exposition Glasmacherei im Böhmerwald. Ausgestellt sind Exponate mit Bezug zur Goldgräberei und zum Leben der Bewohner des alten Böhmerwaldes. Zu den Wertvollsten Exponaten gehört eine Mustersammlung altgotischer Plastiken von den Umbruch des 15. und 16. Jahrhundert und eine Kollektion von Böhmerwald Glas. Die Museumsexposition bietet viele Blickwinkel auf das Leben im Böhmerwald. Die Böhmerwaldnatur einschlieβlich der Flora und Fauna stellt der Naturwissenschaf­tliche Teil Museums Exposition dar. Das Museum besitzt und stellt einmalige Kollektionen von Erzeugnissen der Böhmerwald Glasherstellung und Kleider aus. Ein bedeutendes Ereignis des Böhmerwaldmuseums ist die Ausstellung eines Teiles Minzenschatzes, der bei der Rekonstruktion des Marktplatzes in Kašperské Hory gefunden wurde. Die Entdeckung, die den zweitgröβten Minzenfund in west Böhmen seit 1771 darstellt, kann sich Dank dessen jeder Besucher ansehen.

Öffnungszeit:

GPS Position

N 49° 8.607', E 13° 33.351'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Město Železná Ruda
Milan Kříž
Tel.:602293443
e-mail:kriz@zeleznaruda.cz
http://