česky english deutsch >>>

Kašperské Hory

Motorräder Museum, Museum der böhmischen Spielzeuge

Motorräder Museum

Das Museum der historischen Motorräder in Karlsberg (Kašperské Hory) entstand im Jahre 1990 und Schittweisse kamen da zu zwei Zweigstellen in Eisenstein und Bečov nad Teplou. Es handelt sich um die gröβte Exposition historischer Motorräder in der Tschechischen Republik. Auf seine Kosten kommt hier jeder, auch ein Laie, der durch das längste Motorrad, dass auf der Welt hergestellt wurde (Čechie für 3 Personen), bezaubert wird.

Öffnungszeiten:

Mai-September Täglich 9 Uhr-12 Uhr, 12:30–17:30 Uhr Oktober-April Täglich 9 Uhr-12 Uhr, 12:30–16 Uhr

Museum des böhmischen Spielzeugs

Teil des Museums der historischen Motorräder ist auch umfangreiche Sammlung böhmischer Spielsachen, die die Geschwister Radek Brand und Miroslava Bálková errichtet haben. Sie spezialisieren sich auf Volksspielzeug mit Motiven böhmischer Tracht. In der Familie befassen sie sich seit Generationen mit Sammeln und dank dessen sind hier Unikate zu sehen, die dei berühmt in Regionen der böhmischen Volksspielzeug­skunst wurden.

Tel.: 606 737 041, 377 982 570, 371 596 140, 376 582 255

Öffnungszeiten:

GPS Position

N 49° 8.655', E 13° 33.406'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Město Železná Ruda
Milan Kříž
Tel.:602293443
e-mail:kriz@zeleznaruda.cz
http://