česky english deutsch <<<

Kašperské Hory

St. Nikolaus Kirche (Kostel sv. Mikuláše)

Die Friedhofskirche von der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts ist ein einzigartig erhaltenes mittelalterliches Denkmal. Neben der Kirche befindet sich eine Kapelle, die der Schutzpatronin der Familie und der Bergarbeiter geweiht ist – der heiligen Anna. Die beiden Bauwerke finden Sie in der Mitte des alten Friedhofs beim Bergreichenstein (Kašperské Hory), der überwiegend von den Gusseisenkreuzen von der Wende des 19. und 20. Jahrhunderts geziert ist.

Empfehlung – eine kommentierte Besichtigung der St. Nikolaus Kirche mit einem Begleiter: In der Kirche besichtigen Sie eine Kollektion der gotischen Wandgemälden, Sie erfahren, welche Vorliebe der Bürgermeister vom Bergreichenstein Viktor Antonín Groff hatte, Sie enthüllen das Geheimnis der mittelalterlichen Grabsteine und der Turmbefestigung und Sie können mit eigenen Ohren einen der besten akustischen Räume in der Tschechischen Republik ausprobieren. Die Besucher der Kapelle der heiligen Anna werden vom illusorischen Gemälde von Josef Hager aus dem Jahre 1756, sowie vom Barockaltar begeistert, in dem eine Statuette der heiligen Anna selbdritt und ein hölzernes Fegefeuer versteckt wurden.

Besuchszeiten:

Außerhalb der Saison kann man die Besichtigung nur für Gruppen von mindestens 10 Personen nach einer rechtzeitigen Verabredung am Tel: +420 376 503 4­11 durchführen www.pamatkykasphory.cz

Beschreibung des Weges vom Stadtzentrum Wenn Sie sich vom Stadtplatz im Bergreichenstein nach Westen begeben (siehe Karte), gelangen Sie an dem Barockkornspeicher vorbei nach 25 – 30 Minuten zu Fuß (ca. 1,5 km) zu der architektonischen Perle des Südböhmens. Aber schon unterwegs können Sie schöne Blicke auf die Burg Karlsberg, Aussichtsturm Sattel (Sedlo) oder ins Tal von Oppelitzerbach (Opolenecký potok) bewundern. Euer Ziel ist die vor dem Jahre 1330 gebaute dreischiffige Basilika und die kleine Kapelle mit einer Innendekoration aus dem 18. Jahrhundert. Die, die sich nicht zu Fuß zur Kirche begeben wollen, können mit einem PKW kommen.

GPS Position

N 49° 8.872', E 13° 32.167'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Město Železná Ruda
Milan Kříž
Tel.:602293443
e-mail:kriz@zeleznaruda.cz
http://