česky english deutsch polski <<< >>>

Kravařsko

Schloss Jeseník nad Odrou (263 m ü. M.)

Das Schloss wurde von Rudolf Freiherrn von Witten gebaut. Bis zum Jahre 1728 war es nur teilweise erbaut und noch nicht beendet. Während der weiteren Jahre trug jeder der Inhaber in einem gewissen Maße zur Vervollkommung des Schlosses bei. Die endgültige Gestaltung war im Styl des späten Barrock. Um das Schloss wurde ein Schlosspark ehemals mit edlen exotischen Bäumen wie Rotbuchen, Schwarzkiefern, Gingkos, Platanen etc. angelegt. Das Schloss diente seinen Inhabern als Sommersitz. Um die ganze Herrschaft und das Gut kümmerten sich schon seit dem Jahre 1707 Verwalter. Aus diesem Jahre stammen schon schriftliche Berichte von ihrer Tätigkeit. Weil Paula kinderlos starb, erbte das Schloss ihre Nichte Sarlota von Cischini, die während des zweiten Weltkrieges starb. Der letzte angeführte Inhaber des Schlosses Heinrich Stecker war wahrscheinlich nur ein Verwalter. Zum Schloss gehörte ein Gro?gut, das viel früher als das Schloss gegründet wurde. Wie auf jeder Herrschaft war auch hier eine herrschaftliche Bierbrauerei bis zum Jahre 1896 in Betrieb. Angeblich soll das Bier aus Jeseník einen guten Ruf gehabt haben und sehr verlangt gewesen sein. Im Brauhaus war auch ein Ausschank. Öfterer Wechsel der Braumeister und die Konkurrenz der moderneren Stadtbrauereien in der Umgebung führten zu seinem Verfall und dem Übergang von der Brauerei zur Mälzerei im Jahre 1900. Aber auch diese ist nach dem ersten Weltkrieg erloschen und im Gebäude verblieb bis zum Jahre 1945 nur eine Gaststätte.

Schlosseigentümer vom Jahre 1728 an: 1728 – 1790 die Herren von Antlern und Witten, 1790 – 1800 Gräfin Maria Anna Freifrau von Gilleis, 1800 – 1821 Gräfin Maria Walburga Truchsess-Zeyl, 1821 – 1831 KuK Beamter Valentin Laminet aus Opavy, 1831 – 1834 Franz Hubert Stucker Ritter von Meiershofer, 1834 – 1848 Emanuel Graf Miremont, 1848 – 1851 Max Graf Harnouncourt – Unverzagt, 1851 – 1862 Großhändler Ferdinand Zinner aus Wien, nach seinem Tode seine Frau Paula

GPS Position

N 49° 37.075', E 17° 54.642'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Geopark Podbeskydí / Občanské sdružení Hájenka
Ing. Dalibor Kvita
Tel.:604526114
e-mail:hajenka@centrum.cz
http://