česky english deutsch polski <<< >>>

Štramberský kras

Der Bruch „Na Horečkách“

Der Bruch Na Horečkách wurde früher Barabášův Steinbruch oder der Steinbruch Vítkovické těžařstvo gennant. Land in dieser Lokalität hat die Stadt gekauft, damit hier den Bruch gebaut konnte. Es war in dem Jahr 1870. Seit Jahwurden durch die GemeindenThere­sianischen Akademier 1887 wurde der Stein aus diesem Steinbruch in Kalkofen in Stramberk bearbeitet. Der Bruch gehörte zu Adolf Raška. Später gehörte der Bruch und die Kalkofen zu der Firma von Herren Knauer und Barabáš. Knauer und Barabáš lassten noch andere Kalkofen bauen. Später wurde dieser Bruch dem Forschungsanstalt in Ostrava gegaben. Während des Jahres sind in dem Bruch die Täge für Bürger. In diesen Tägen können hier die Bürger kommen und alle Arbeit im Bruch sehen. Sie können also auch sehen, dass die Arbeit im Bruch oft sehr gefährlich ist.

GPS Position

N 49° 35.148', E 18° 7.449'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Geopark Podbeskydí/Občanské sdružení Hájenka
Ing. Dalibor Kvita
Tel.:604526114
e-mail:hajenka@centrum.cz
http://