česky english deutsch <<< >>>

Die Felsen bei Besedice

Besedice Felsen

Besedice Felsen liegt am linken Ufer des Flusses Jizera der Nähe des Dorfes Besedice im Naturschutzgebiet Böhmisches Paradies. Es ist in zwei Teile das Felsenlabyrinth Kalich (Kelch) und Chléviště (Cowshed) unterteilt. Trail führt Rocks, führt sie Touristen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Das robuste Gebiet ist nach geschnitzten Rock Altar mit dem Goblet benannt. Die älteste ist mit dem Jahr 1638 eingraviert. Mittelalterliche Burg Zbirohy anh seinen Felsenlabyrinth sind von Dorf Michovka Verfügung. Westlichen Rand des felsigen Hang Sokol heißt Chléviště. Es wird durch eine stärkere Segmentierung haracterized. Der Pfad windet sich durch enge Schluchten und Stash prangt mit Legenden wie Matej Krocinovsky die Höhlen und Felsen der exulant Vaclav Sadovsky der Sloupno. Atemberaubende Ausblicke über den breiten Bereich der Jizer Fluss in Mala Skala in mapy touristischen Perspektive angeboten. Mushroom Rock wurde in der Nähe Husnik Sicht erstellt. Felsformationen und robust mit abgerundeten Blöcken im nördlichen Teil Chléviště durch Schwerkraft vorgespannt ist. Einige Blöcke sind komplett eingestürzt oder eingekeilt felsigen Klüften. Menschliche Phantasie erschien ein Stein Schildkröte, Eisbären, Nilpferde und andere malerische Formationen.

Paket von Oberkreide Sedimente erstellt den unteren Teil des Sokol Hill in Richtung des Flusses Iser. An den Hängen des Sokol führte unterschiedliche Neigung Gletscherspalten und Erdrutsche. Ein Teil des Gebiets von der ursprünglichen Vegetation bedeckt ist in einem Naturschutzgebiet Buciny am Rakousy geschützt.

GPS Position

N 50° 37.854', E 15° 12.019'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Geopark UNESCO Český ráj
Jiří Vlasák
e-mail:vlasak@geopark-ceskyraj.cz
http://www.geopark-ceskyraj.cz