česky english deutsch <<<

Wasser im Geopark

Žehrovka

Die Žehrovka Fluss ist ein wichtiger Fluss des Böhmischen Paradieses. Es erhebt sich Zajakury Nähe Sobotka. River ist 30 Kilometer lang im Böhmischen Paradies Geopark, einzige Quelle und Mündung des Flusses Jizera Nähe Březina nicht hier sind. Es schnitt in mesozoischen Sandsteinen im mittleren Durchfluss. Sie sind Felsen am Rand des Tals gebildet. Teiche wurden in günstigen hydrogeologischen Verhältnisse im Tal Žehrovka etabliert. Bedrock ist schwach durchlässigen Untergrund kalkhaltigen Tonstein und Mergel des Turon Alter gebaut. Die bekanntesten Seen sind Dolský, Seminsky und Žabakor am Ende des Flusses. Es gibt zwei Naturdenkmäler am Fluss Žehrovka erste ist Žehrovka Tal und das zweite ist Podtrosecká údolí. Sie schützen wertvolle Natur-und Kulturlandschaften.

Mills wurden entlang des Flusses gebaut, durch den Fluss der Fülle. Der älteste von ihnen ist Nebákov Mühle, manchmal auch Vik ist, nach dem Besitzer im Jahr 1935. Es wurde in der Mitte des 15. Jahrhunderts erbaut. Das heutige Aussehen stammt aus dem ersten Teil des 18. Jahrhunderts. Der Bau der Mühle ist bündig mit der Felswand. Podsemín Mühle ist ein weiterer Mühle am Fluss. Andere Mühlen sind Pleskoty Mühle (gegründet im Jahre 1754, Thomas Miller Roudným) Vyskeř Mühle (von der Mitte des 16. Jahrhunderts), auf der Stelle errichtet, wo ältere hölzerne Mühle blieb. Die größten Wohlstand wurde zu Beginn des Ersten Weltkriegs Mühle wurde zu dieser Zeit modernisiert. Es wurde ausgesetzt sah und fing an Strom produzieren hier. Die Mühlräder wurden für Francis-Turbine im Jahr 1943 ausgetauscht.

Wald an Žehrovka

GPS Position

N 50° 30.855', E 15° 10.077'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Geopark UNESCO Český ráj
Jiří Vlasák
e-mail:vlasak@geopark-ceskyraj.cz
http://www.geopark-ceskyraj.cz