česky english deutsch >>>

Volksarchitektur

Bouček Gehöft

Bouček Gehöft befindet sich im Zentrum der Gemeinde Malá Skála, gleich hinter der Brücke über Iser. Timbered stöckiges Haus ist die typische Volksarchitektur des Geoparks. Als Juwel der volkstümlichen Architektur der Bouček Bauernhof ist das nationale Kulturdenkmal. Es wurde der Öffentlichkeit im Jahr 1988 eröffnet. Es ist die am besten erhaltene Fachwerkhaus Gehöft in Horní Pojizeří (Upper Jizera Region). Es blieb seit der umfangreichen Rekonstruktion im Jahre 1813 erhalten. Es ist Hintergrund für Pferde im Hof, weil Bauern verdienten Geld auch als carter als gut. Stall und auf der Rückseite des Gebäudes sind zugemauert. Das Gehöft enthält auch die Scheune. Ehemalige rent-Ladung ist ebenerdig Fachwerkhaus mit rechteckigem Grundriss mit einer Galerie außerhalb der Eintritt in den kleinen Saal. Metzgereien haben in diesem Gebäude bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts lebten und es wurde ein Geschäft in der ummauerten vorderen Teil, die durch Bouček Familie gemietet wurde. Das Gebäude verfügt über Satteldach aus Schindeln mit hoher gebrochenen Giebel. Es gibt drei Fenster in der gezimmerten Teil der Giebel und ein Fenster in der ummauerten Teil. Auffällig sind die Fenster des Wohnzimmers im Empire-Stil eingerahmt. Sie sind die schönsten klassizistischen Fensterrahmen in der volkstümlichen Architektur der Region erhalten. Sie beeinflussten Veränderungen von Fenstern in der gesamten Region. Die Halle hat ursprünglichen klassizistischen Tür in Sandstein Futter gesetzt. Früher gab es einen Ofen aus der schwarzen Küche im großen Wohnzimmer zugeführt werden. Der Raum Gehäuse jetzt die historische Ausstellung verwendet, um eine Scheune sein. Sein Name war „na klenutí“ und die Tür für den Transport von Heu ist immer noch da. Alle anderen Zimmer auf dem Dachboden wurden zum Speichern Heu. Jetzt gibt es ein Pub im Erdgeschoss und saisonale Informationszentrum mit Malá Skála Galerie und Museum in der ersten Etage. Museum über die Geschichte der Malá Skála Region. Beams auf dem Dachboden werden regelmäßig für die Inszenierung Ausstellungen genutzt. Society of Artists and Friends of Malá Skála verläuft die historische Ausstellung mit Fotografien, Bilder, alte Drucke und Exponate aus Glas usw. Sammlung von Bildern und Skulpturen enthält Werke von Josef Jira und andere 120 tschechischen Künstler des 20. Jahrhunderts. Die weit-berühmten Pub bietet traditionelle tschechische Gerichte. Das Pub hat gemütliche Fachwerkhaus Interieur mit großen Ofen und Holzbänken. Es ist angenehm, draußen zu sitzen im Hof ​​unter großen Linde am schönen Tag.

GPS Position

N 50° 38.188', E 15° 11.463'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Geopark UNESCO Český ráj
Jiří Vlasák
e-mail:vlasak@geopark-ceskyraj.cz
http://www.geopark-ceskyraj.cz