česky english deutsch <<< >>>

Tal Plakanek

Pilský Teich

Pilský Teich, auch als Obora Teich bekannt aus Klenice bewässert. Teich erstreckt sich über fast das gesamte Tal. Name Pilský (Sägewerk) Teich entstand, weil die Energie des fließenden Wassers Sägemühle, von denen es nur Stück Mauer erhalten bleibt. Unterhalb des Sees ist noch Fachwerk Lodge, die, bevor sie angeblich Mühle. Der Legende nach lebt sie in Wasser Sprite.

Pilský Teich und seine Umgebung sind Heimat für viele Pflanzen und Tiere, viele von ihnen sind gesetzlich geschützt. Sie können außer Rehe und Hasen auch Iltis, Dachs, Marder sehen. Crayfishes leben in reinem Wasser Teich. Sie sind sehr empfindlich auf die Reinheit des Wassers. Weiterhin kann in dem Tal besonders geschützten Bergmolch oder Frosch schlanken gesehen werden. Fledermäuse leben in den Felsen und der Burg Kost. Das wertvollste von ihnen ist die Kleine Hufeisennase. Vögel stellen die Turmfalken und Rabe. In typischen Feuchtgebieten Pflanzen wachsen, wie globeflower höchsten, Western Marsh Orchid.

Dank der einzigartigen Zusammensetzung dieser Flora und Fauna wurde Plakánek in 1990 Plakánek Tal Naturschutzgebiet erklärt. Tal mit Sandsteinfelsen Rand und Türme, Fragmente von Feuchtwiesen und Anliegerstaaten Gemeinden, Geröll Wälder, Pinienwälder und Relikt Rock bodensaure Eichen und Kiefern geschützt ist. Nature Reserve ist natürlich Teil des Naturschutzgebietes Böhmisches Paradies. Das älteste Naturschutzgebiet in der Tschechischen Republik hat bereits im Jahr 1955.

Naturschutz bedeutet nicht nur die Veröffentlichung Schutzgebiete und die Bestimmung der „Verhaltensregeln“. Manager haben dafür Sorge zu tragen und die Schäden, die eine Person verursacht entweder direkt oder indirekt zu reparieren. Neben Reinigung Müll und die Wiederherstellung und Erhaltung der ursprünglichen Zusammensetzung der Organismen.

GPS Position

N 50° 28.938', E 15° 7.863'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Geopark UNESCO Český ráj
Jiří Vlasák
e-mail:vlasak@geopark-ceskyraj.cz
http://www.geopark-ceskyraj.cz