česky english deutsch <<< >>>

ČGS Jižní Čechy

Torfmoor Pohořské rašeliniště

Das Quellengebiet des Baches Pohořský bilden naturgeschützte Torfmoore auf der Fläche von 3,8 ha. Das Gebiet wird auch „U tří můstků“ genannt. Es handelt sich um eine Lokalität zwischen Jiřice und Pohoří na Šumavě. Botanisch interessant und naturwissenschaf­tlich selten sind diese Gebiete in allen Jahreszeiten. Die Sohle ist auf der Mehrheit ihrer Fläche mit einer Torflagerstätte überdeckt. In dem Vegetationsverdeck überwiegt ein Komplex von nassen Peitschenmoos-Fichtenwäldern (Mastigobryo-Piceetum) und verkrüppelten Torf-Fichtenwäldern, die mit den kulturellen Fichtenbeständen auf den trockenen Standpunkten ein Mosaik bilden. Der unüblichen Artenvielfalt der Gemeinschaften entspricht die an Arten ziemlich reiche Flora

GPS Position

N 48° 36.780', E 14° 40.812'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Česká geografická společnost
Mgr. Petra Karvánková, Ph.D.
Katedra geografie PF JU v Českých Budějovicích, Jeronýmova 10, 371 15 České Budějovice
Tel.:+420 387 773 063
e-mail:karvikus@seznam.cz
http://