česky english deutsch <<< >>>

ČGS Jižní Čechy

Der Goldene Bach

Der goldene Bach (Zlatý potok) ist der längste von den Zuflüssen des südböhmischen Flusses Blanice. Die Flusslänge beträgt ungefähr 35 km. Das Einzugsgebiet ist etwa 90 km2. Der durchschnittliche Durchfluss bewegt sich bei etwa 0,60 m3/s. Er entspringt auf dem südwestlichen Hang des Hügels Rohanovský vrch im Bergland Libínská hornatina in der Seehöhe von 910 m. Unter seine bedeutendsten Zuflüsse gehören die Bäche Chrobolský, Nebahovský, Křížovický či Luční. Er fließt durch die Gemeinden Skříněřov, Chroboly (unweit befindet sich eine Pilgerkapelle, die der Jungfrau Maria von Lourdes eingeweiht ist) und Vitějovice. In den Fluss Blanice fließt der Bach zwischen Čichtice und Blanice in der Seehöhe von 429 m ein.

GPS Position

N 48° 56.882', E 14° 5.466'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Česká geografická společnost
Mgr. Petra Karvánková, Ph.D.
Katedra geografie PF JU v Českých Budějovicích, Jeronýmova 10, 371 15 České Budějovice
Tel.:+420 387 773 063
e-mail:karvikus@seznam.cz
http://