česky english deutsch <<< >>>

Strážnice-Region

Flussregenpfeifer und Flussuferläufer

Der Flussregenpfeifer und der Flussuferläufer sind zwei Vogelarten, die wir auf den Kiesstränden am Fluss March sehen können. Beide Vogelarten gehören zu den Sumpfvögeln.Es ist eine Vogelgruppe, die zum Leben an der Küste ausgestattet sind, wo sie aus Sumpf, Sand oder Kiesansammlungen ihre Kost ausziehen (kleine Wirbellose) und in der Nähe der Ufer auch nisten.

der Flussregenpfeifer (Charadrius dubius)

der Flussuferläufer (Actitis hypoleucos)

Und eben das Nisten der Flussregenpfeifer und der Flussuferläufer ist im Gebiet von Strážnické Pomoraví (Marchgebiet um Strážnice) gefährdet. Einige Vögel nisten nämlich direkt auf den Kies- oder Sandstränden am Fluss.Sie bauen eigentlich kein Nest; die Eier legen sie in ein Grübchen direkt zwischen die Steinchen. Ein zufälliger Tourist, der den Strand betritt, merkt dann nicht einmal, dass er durch seine Bewegung das Gelege zerstörte. Betreten Sie deshalb bitte während des Nistzeitraums (vom 01.04. bis zum 15.07.) keine Kiesstrände bei den Mäandern des Flusses March. Für Einhaltung dieser Regel bedanken wir uns! Sie tragen dadurch dazu bei, damit auch diejenigen, die nach Ihnen kommen, die Naturschönheiten dieses einzigartigen Gebiets genießen können.

Kies und Sand Ufer des Flüsses Morava

GPS Position

N 48° 54.850', E 17° 16.636'
[GPX]

[MAPY.CZ]

Kontakt

Vzdělávací a informační středisko Bílé Karpaty, o.p.s.
Marie Petrů
Tel.:518 322 545
e-mail:visbk@bilekarpaty.cz
http://